Soziale Verantwortung

Wir sind der Überzeugung, dass neben dem sozialen Engagement unsererseits, die Mindeststandards im Bereich Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit umgesetzt sein müssen, um ein faires Produkt zu vertreiben.

 

Wir übernehmen Verantwortung und können über die gesamte Wertschöpfungskette die Einhaltung internationaler und/oder kundenspezifischer Standards garantieren. Auch im lokalen Umfeld versteht sich Cool Concept als Partner und unterstützt unter anderem Projekte der Aidshilfe NRW oder dem BTZ Köln. 

 

 

Deckel sammeln und im Kampf gegen Polio helfen.

Sammeln Sie gemeinsam mit uns die Getränkedeckel aus Kunststoff – um mit den Erlösen weltweit Impfaktionen gegen Kinderlähmung mitzufinanzieren. 

 

Denn Kunststoffverschlüsse („Deckel“) bestehen aus Polyethylen (HDPE) oder Polypropylen (PP) - hochwertigen, recyclingfähigen Materialien. Ein einzelner Deckel wiegt rund 2 Gramm, 500 Deckel ergeben etwa 1 kg Material, der Erlös deckt die Kosten einer Impfung gegen Polio.

 

Wir sind Ihre Annahmestelle:

Deckel einfach mal persönlich bei uns abgeben, den Rest erledigen wir.

Deshalb: Mitsammeln und Leben retten – jeder Deckel zählt!

Weitere Informationen unter: www.deckel-gegen-polio.de

Wir sind Unterstützer der Kampagnen "Equal Pay Day".

Angenommen Männer und Frauen bekommen den gleichen Stundenlohn: Dann steht der Equal Pay Day für den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. 

 

Wir unterstützen seit Anfang an die Kampagnen der Initiatoren und Partner des Equal Pay Day.

Sie möchten mehr erfahren oder die Kampagne ebenfalls unterstützen?

Weitere Informationen unter: www.equalpayday.de

Plagiate & Fälschungen: Nicht mit uns!

 

Auch wir unterstützen die "Aktion Plagiarius - Innovation statt Imitation" und möchten ein Bewusstsein schaffen für die Bedeutung von gewerblichen Schutzrechten.

Globalisierung und Digitalisierung fördern die Ausbreitung von Produkt- und Markenpiraterie. Dabei ist der Ideenklau und die Herstellung von Plagiaten und Fälschungen kein Kavaliersdelikt. Für Fälscher ist es ein extrem lukratives Geschäftsmodell. Nicht nur die Imageschäden für die Originalhersteller und die Sicherheitsrisiken für Verbraucher sind enorm groß.

 

Bildquelle: © Aktion Plagiarius e.V.

Das Museum Plagiarius in Solingen

 

...präsentiert die Sammlung der Plagiarius-Preisträger von 1977 bis heute. Die Ausstellung umfasst mehr als 350 Produkte der unterschiedlichsten Branchen und zeigt jeweils Original und Plagiat im direkten Vergleich. Die vielen Praxis-Beispiele verdeutlichen anschaulich Ausmaß, Schäden und Gefahren von Plagiaten und tragen maßgeblich zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit bei. Vom Zoll beschlagnahmte Fälschungen ergänzen die Sammlung.

Die Kataloge 2018 sind da!

Cool Concept - 
marketing & services

Inh. Hauke C. Kühl
Ehrenstraße 69
D-50672 Köln

So erreichen Sie uns:

Tel.: +49 (0)221 / 502 80 80

Fax: +49 (0)221 / 502 80 89

Mail: info@coco-marketing.de

Hinweis

* Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

Verkauf erfolgt ausschließlich B2B, an Agenturen, Dienstleister, Freiberufler, Gewerbe, Handel, Industrie, Banken, Versicherungen, öffentliche Hand, Organisationen und Vereine.

Informationen

Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
AGB's

Druckversion Druckversion | Sitemap
Powered by Cool Concept - marketing & services © 2017, Image_Bilder_mit_Lizenz_von_Shutterstock.com